Versicherung für Endkunden

Wer ständig oder auch nur gelegentlich Erdgas oder eine andere Art von Gas bezieht, das mittels städtischer Verteilernetze oder Transportnetze geliefert wird, der kommt automatisch in den Genuss einer Versicherungsdeckung gegen Gasunfälle, im Sinne des Beschlusses 167/2020/R/gas der Aufsichtsbehörde für Energie, Netze und Umwelt (ARERA). Die Versicherungsdeckung gilt für das gesamte Staatsgebiet. Davon ausgenommen sind:

  • Endkunden von Erdgas, die sich von Haushaltskunden oder Kondominiums-Haushaltskunden unterscheiden und einen Gaszähler der Klasse G25 oder höher besitzen (die Gaszähler-Klasse wird in der Gasrechnung angegeben)
  • Erdgasverbraucher für Autoantrieb.

Die Garantieleistungen betreffen: Haftpflicht gegenüber Dritten, Brände und Unfälle, welche in den Anlagen und Geräten unterhalb des Gasübergabepunktes (unterhalb des Zählers) ihren Ursprung haben. Die Versicherung wird vom CIG (Comitato Italiano Gas) für die Endkunden abgeschlossen. Nähere Informationen zum Versicherungsschutz und den notwendigen Formularen für die eventuelle Schadensmeldung erhalten Sie unter Grünen Nummer 800 166 654 oder online unter www.arera.it.

 

NÜTZLICHE NUMMERN

  • Kundenschalter des "Acquirente Unico" für Informationen zur Versicherungsdeckung
 
  • Unterstützung beim Ausfüllen des Unfallmeldungsformulars,
  • Informationen zum Bearbeitungsstand einer bereits getätigten Unfallmeldung,
  • Annahme der Beschwerden zur Bearbeitung einer getätigten Meldung.
  • Aktiv von Montag bis Donnerstag 09:00-12:00 und 14:00-16:30 Uhr, Freitag 09:00-13:00 Uhr. Der Dienst ist an Feiertagen nicht aktiv.
Unterstützung beim Ausfüllen des Unfallmeldungsformulars bekommen Sie auch über:

Weitere Informationen und Dokumente finden Sie auf der Webseite des Comitato Italiano Gas (CIG): www.cig.it.