Mülltonnen: Anträge, Instandhaltung, Abholservice

Nur der Kondominiumsverwalter kann Anträge auf neue oder zusätzliche Mülltonnen, Tonnenreparatur, Schlossmontage oder Abholservice stellen - direkt am SEAB-Kundenschalter oder per E-Mail an info@seab.bz.it.

Hier finden Sie Detailinformationen zu den folgenden Themen:

Antrag auf Mülltonne/n

Wenn sich die Bedürfnisse eines Kondominiums verändert haben - z.B. weil die Müllproduktion der Bewohner deutlich gestiegen oder gesunken ist - kann der Kondominiumsverwalter einen Umtausch der aktuellen Mülltonne oder Aushändigung zusätzlicher Mülltonnen beantragen. Schreiben Sie in diesem Fall eine E-Mail an info@seab.bz.it und geben Sie alle Informationen zum Kondominium an: Name, Adresse, meldeamtlicher Kodex, Name des Verwalters/der Verwalterin, Kodex des aktuellen Müllbehälters (ist seitlich auf der Mülltonne angebracht). Der Dienst ist kostenpflichtig, die genauen Kosten entnehmen Sie bitte der Preisliste für Zusatzleistungen Umweltdienste.

Das sind die Dimensionen der Restmüllbehälter, die SEAB den Kondominien zur Verfügung stellt:

Behälter

Breite

Höhe

Tiefe

120 Liter

43 cm

96 cm

53 cm

240 Liter

58 cm

107 cm

71 cm

360 Liter

68 cm

118 cm

84 cm

770 Liter

137 cm

142 cm

77 cm

Reparaturen/Instandhaltung

Bitte melden Sie eventuelle Defekte oder Beschädigungen an der Mülltonne oder an ihrem Schloss umgehend der SEAB AG - am besten per E-Mail an info@seab.bz.it (bitte die genaue Adresse sowie die Tonnennummer, die seitlich an der Tonne angebracht ist, angeben). SEAB kümmert sich um eine zeitnahe Reparatur oder, je nach Beschädigungsgrad, um den Ersatz der kaputten Tonne. Der Dienst kann kostenpflichtig oder kostenlos sein, je nach der Ursache der jeweiligen Beschädigung. Eventuelle Kosten entnehmen Sie bitte der Preisliste für Zusatzleistungen Umweltdienste.

Abholservice für Restmüll- und Biomülltonnen

Wenn sich im Kondominium keine Person findet, die die Mülltonnen am Abfuhrtag zum Sammelpunkt bewegt, kann der Kondominiumsverwalter einen kostenpflichtigen Tonnen-Abholservice beantragen. Der Antrag kann per E-Mail an info@seab.bz.it gestellt werden - bitte alle Daten des Kondominiums sowie eine Telefonnummer für eventuelle Rückfragen angeben. Unser Kundenservice wird Sie kontaktieren und den Vertrag vorbereiten. Wenn der Dienst nicht mehr benötigt wird reicht ebenfalls eine Abmeldung per E-Mail (Die Kündigungsfrist beträgt 60 Tage). Der Dienst ist kostenpflichtig - die genauen Kosten entnehmen Sie bitte der Preisliste für Zusatzleistungen Umweltdienste. Für den Abholservice wird in der Regel ein Mal pro Jahr eine Rechnung ausgestellt, die mittels Dauerauftrag (SEPA) bezahlt werden kann.

Sollten für den Zugang zur Tonne Schlüssel (z.B. vom einem Tor) notwendig sein, soll der Verwalter zum Zeitpunkt der Vertragsunterschreibung der SEAB zwei Schlüsselkopien aushändigen. In diesem Fall empfehlen wir, den Abholservice persönlich am SEAB-Kundenschalter zu beantragen.

Wichtig: Für eine korrekte Ausführung dieses Dienstes ist es wichtig, dass die Tonne immer gut verschlossen ist!