Kontrollen und Erhebungen über die Verwaltung

Dieser Abschnitt stimmt überein mit dem Schema laut Dekret über die „Neuordnung der Regelung in Bezug auf die Pflichten der Bekanntmachung, Transparenz und Verbreitung von Informationen durch die öffentlichen Verwaltungen“ - Gesetzvertretendes Dekret Nr. 33 vom 14.3.2013, Art. 31, Abs. 1.

Aufsichtsorgan

Das Aufsichtsorgan hat im Jahr 2018 keine Beanstandungen geäußert.

Das G.v.D. 231/01 sieht für die Kontrolle der im Organisationsmodell beschriebenen Maßnahmen ein selbständiges und unabhängiges Aufsichtsorgan vor. SEAB hat ein Aufsichtsorgan mit dem Beschluss des Verwaltungsrats vom 26.02.2014 ernannt (Protokoll des Verwaltungsrats Nr. 276 vom 26.02.2014) sowie eine Erneuerung des Mandats auf eine weitere dreijährige Periode bestätigt (Protokoll des Verwaltungsrats Nr.  335 vom 07.06.2017). 

Dott. Piergiuseppe Nicoletti (Präsident)

Dott.ing. Marco Passone (Mitglied)

Beanstandungen des Rechnungshofes

Im Jahr 2015 SEAB hat SEAB keine Beanstandungen seitens des italienischen Rechnungshofes erhalten. 

Im Jahr 2016 SEAB hat SEAB keine Beanstandungen seitens des italienischen Rechnungshofes erhalten. 

Im Jahr 2017 SEAB hat SEAB keine Beanstandungen seitens des italienischen Rechnungshofes erhalten. 

Im Jahr 2018 SEAB hat SEAB keine Beanstandungen seitens des italienischen Rechnungshofes erhalten.