Sozialrabatt auf Gaskosten

Dieser Ausgleich in Form eines Rabatts auf die Erdgasrechnung wurde von der Regierung eingeführt, um Familien in schwieriger wirtschaftlicher Lage eine jährliche Kostenersparnis auf Erdgas zu ermöglichen.

Anrecht auf diesen Rabatt haben folgende Privathaushalte:

  • Privatkunden die über eine ISEE-Erklärung verfügen, die nicht mehr als 7.500 Euro entspricht;
  • Privatkunden mit 4 oder mehr Kindern, deren ISEE-Erklärung einen Betrag von 20.000 Euro nicht überschreitet;

Der Sozialbonus wird auch Haushaltskunden zuerkannt, welche mit Erdgas betriebene Gemeinschaftsanlagen in Anspruch nehmen. In solchen Fällen wird der Bonus nicht über die Rechnung, sondern über eine Haushaltsgutschrift gewährt, die bei den Schaltern der italienischen Post bezogen werden kann.

Der Bonus gilt für zwölf Monate. Um eine Erneuerung kann angesucht werden, wenn die wirtschaftlich schwierigen Verhältnisse andauern.
Um diesen Bonus zu erhalten, muss bei der eigenen Wohnsitzgemeinde oder bei einer anderen von dieser bestimmten Einrichtung angesucht werden, wobei ein entsprechendes Formular komplett auszufüllen ist.

Die Formulare werden auf der Internetseite der Aufsichtsbehörde für Strom und Gas www.autorita.energia.it angeboten.
Zum Ausfüllen der Formulare werden sämtliche Informationen über den Kunden, seinen Wohnsitz, seinen Familienstand sowie alle Merkmale des Erdgas-Liefervertrags (diese sind einfach von der Rechnung abzulesen) sowie die Unterlagen betreffend den Einkommensnachweis ISEE, benötigt.

Der Erdgas-Sozialbonus kann mit dem Strom-Sozialbonus kumuliert werden.

 

Mitteilung der AEEG zum Gas-Sozialrabatt

Mehr Informationen dazu bekommen Sie auf der Internetseite der Aufsichtsbehörde für Strom und Gas www.autorita.energia.it oder unter der grünen Nummer 800 166 654.

Formulare und weitere Informationen finden Sie auf: http://www.autorita.energia.it/it/docs/17/004-17dacu.htm