Plastikverpackungen

Plastikverpackung wird in Leifers folgendermaßen entsorgt:

Das gehört hinein:

  • Wasser- und Getränkeflaschen und Flüssigkeitsbehälter aus Kunststoff     
  • Kunststoffbehälter für Waschmittel, Shampoo, Seife, Hygieneprodukte
  • Kunststoffbehälter für Sirupe, Cremen, Soßen, Joghurt
  • Einkaufstaschen von Geschäften und Supermärkten (Plastiktüten)
  • Plastikbehälter von frischen Lebensmitteln (z.B. Aufschnitt, Käse, Nudeln, Obst, Gemüse)
  • Eierschachteln aus Kunststoff
  • Kunststoffbehälter für Obst und Gemüse
  • Eisbehälter aus Kunststoff und Styropor
  • Joghurt-, Käse- und Dessertbecher
  • Kunststoffbehälter für Süßwaren (z.B. durchsichtige Schachteln und Tabletts)
  • Styroporbehälter für Lebensmittel und kleine Verpackungen aus Styropor
  • Tüten und Säckchen für Lebensmittel im Allgemeinen (z.B. Nudeln, Reis, Chips, Salzgebäck, Bonbons, tiefgefrorene Produkte, Jausen und Snacks)
  • Verpackungsfolien und Luftblasenfolien (z.B. Verpackungen von Elektroprodukten, Möbeln, Geschenkartikeln, Sportartikeln)
  • durchsichtige Blister (z.B. Spielzeugverpackungen)
  • Säcke für Gartenprodukte, Waschmittel und Tierfutter

Das gehört NICHT hinein:

  • Plastikkisten, Plastikkanister und andere große Plastikbehälter (Recyclinghof)
  • Plastikschüsseln und -kübel, Blumenvasen (Restmüll)
  • CDs, kleine Spielzeugartikel (Restmüll)
  • benutzte Plastikteller, -gläser und -besteck (Restmüll)
  • Füller, Kugelschreiber, Lineale, Winkeldreiecke und Plastikhüllen (Restmüll)
  • Tetrapak-Verpackungen (Restmüll oder Recyclinghof)
  • Tuben für Lebensmittel oder Kosmetikartikel (Restmüll)

Alle Materialien vor dem Entsorgen entleeren und ausspülen! Plastikbehälter zusammendrücken und verschließen!

 

Sie sind nicht sicher, ob Ihr Abfall in die blaue Glocke gehört? Der Leitfaden für die korrekte Entsorgung von Plastikverpackungen gibt Auskunft!

 

Wohin geht unser Plastikmüll?

Erfahren Sie mehr darüber im Video auf unserem Youtube-Kanal.