Restmüll

Zum Restmüll gehören in Bozen alle nicht wieder verwertbaren Abfälle, wie z.B.: 

  • Gegenstände und Verpackungen, die aus verschiedenen Materialien zusammengesetzt sind
  • Benutztes Plastikgeschirr (Teller, Becher und Besteck)
  • Ölpapier, kunststoffbeschichtetes Papier, Wachspapier, Paraffinpapier, Kohlepapier
  • Schmutziges oder fettiges Papier, benutzte Taschentücher und Servietten
  • Windeln und Binden
  • Staubsaugerbeutel
  • Blumenerde (nur in haushaltsüblichen Mengen: max. 1-2 Blumenvasen)
  • Haushaltswaren aus Plastik, Ziergegenstände, kleine Spielwaren, CDs und Musikkassetten
  • Schreibwaren aus Plastik (Füller, Kugelschreiber, Lineale, Winkeldreiecke und Plastikhüllen)
  • Kunststoffgegenstände wie Aufhänger, Kleiderbügel, Plastikdosen
  • Gegenstände und Schläuche aus Gummi
  • synthetische Schwämme
  • Streu für Haustiere, Restbestände aus Aquariums- oder Terrariumsreinigungen usw. (Kies, Algen, Kohlefilter)
  • Zahnpastetuben, Zahnbürsten
  • Nylonstrümpfe
  • Keramik- und Porzellanteile (in kleinen Mengen)
  • Kassabelege, chemisches Papier
  • Katheter, Sonden und Verbandsmaterial
  • Kalte Asche, Kehricht
  • Tetra Pak®-Verpackungen (sind recycelbar und können getrennt gesammelt und im Recyclinghof oder beim Ökomobil abgegeben werden!)
  • usw.

Sie sind nicht sicher, ob Ihr Abfall zum Restmüll gehört? Schauen Sie in unserem Müll-ABC nach!

Wann wird der Müll abgeholt?

Die Restmülltonnen der Privathaushalte werden einmal wöchentlich entleert. Sie wollen wissen, an welchen Tagen und zu welchen Uhrzeiten der Restmüll in Ihrer Straße abgeholt wird? Hier geht's zum

Abholung neuer Restmüllsäcke mit Chip

Die Privathaushalte in der Altstadt, die für ihre Restmüllentsorgung Säcke mit Chip verwenden, können kostenlose neue Säcke erhalten:

  • am SEAB-Schalter in der Lancia-Straße (Montag - Freitag 8.30 - 12.00 Uhr, Donnerstag 8.30 - 16.30 Uhr) oder
  • an der Kassa des Parkhauses Bozen Mitte (Montag bis Freitag 8.00 - 14.00 und 17.00 - 19.30 Uhr).

Bei der Abholung müssen folgende Dokumente vorgelegt werden:

  • die letzte Abfallrechnung
  • ein gültiger Personalausweis des Vertragsinhabers (oder eine Bevollmächtigung seitens des Vertragsinhabers).

Es besteht außerdem die Möglichkeit, eine Lieferung an Hausadrese zu bestellen - eine E-Mail an info@seab.bz.it, mit der letzten Müllrechnung und dem Ausweis im Anhang genügen. Die erste Lieferung ist kostenlos, während alle weiteren Lieferungen kostenpflichtig sind - siehe Preisliste für Zusatzleistungen.

Häufig gestellte Fragen

Wo entsorge ich Blumenerde?

Die Blumenerde kann nur in haushaltsüblichen Mengen (ca. 1-2 Blumenvasen) im Restmüll entsorgt werden. Geringe Anhaftungen an Pflanzenwurzeln können auch, gemeinsam mit den Pflanzen, in die blaue Tonne für Gartenabfälle gegeben oder in die Sammelstelle für Gartenabfälle in der Volta-Straße gebracht werden.

Bald ist ein Feiertag. Wird da die Abfallsammlung ausfallen?

Es kann passieren, dass an gesetzlichen Feiertagen bestimmte SEAB-Dienste ausfallen, bzw. verschoben werden. Eventuelle Verschiebungen anlässlich der Feiertage werden immer ein paar Tage vorher im Bereich News kommuniziert. 

Meine Abfalltonne wurde nicht entleert! Was soll ich tun?

Schreiben Sie eine kurze E-Mail an info@seab.bz.it und geben Sie Ihre genaue Adresse, das Datum der fehlenden Entleerung, die Art des nicht entleerten Behälters (Biomüll- oder Restmülltonne) sowie Angaben zur Kundenart (Privathaushalt oder Unternehmen) an. In kürzester Zeit wird sich ein SEAB-Mitarbeiter um Ihr Anliegen kümmern.

Wie kann ich kontrollieren, wann bzw. wie oft meine Restmülltonne entleert worden ist?

In unserem Online-Kundenportal können Sie die Entleerungen, die mit der Restmülltonne Ihres Hauses/Kondominiums/Unternehmens registriert worden sind, jederzeit überprüfen. Registrieren Sie sich, indem Sie den Anweisungen im Kundenportal folgen (Sie müssen Ihren Dienstkodex und Ihre Kundennummer bei der Registrierung angeben - beide finden Sie auf Ihrer letzten Abfallrechnung).